Schulleben

Besuch im Rathaus

Trotz des corona-bedingt eingeschränkten Angebots an Schülerfahrten und Unterrichtsgängen durften unsere beiden 4. Klassen den Bürgermeister im Rathaus besuchen. Und nicht nur das! Die Schülerinnen und Schüler durften ihm sogar Löcher in den Bauch fragen, was sie gerne und mit gesunder Neugier machten. Geduldig und ausführlich beantwortete Herr Obermeier die zahlreichen Fragen seiner jungen Einwohner und diskutierte mit ihnen aktuelle Anliegen der Kinder. Auch wie sich junge Menschen ins Gemeindeleben einbringen können, erklärte der Bürgermeister und ermutigte sicherlich das ein oder andere Kind, sich in naher oder ferner Zukunft für seine Gemeinde zu engagieren. Auf diese Weise bekamen die Viertklässler einen breiten Einblick in die Aufgabenfelder des Gemeindewesens und deren Organisation, sowie in demokratische Entscheidungsprozesse, sodass das etwas schwierigere HSU-Thema "Zusammenleben in einer Gemeinschaft" mit Leben gefüllt wurde. Nach einem abschließenden Rundgang durchs Rathaus und der Besichtigung der ansässigen Ämter, postierten sich alle um den Gastgeber, selbstverständlich mit Maske, und strahlten in die Kamera.

 Herzlichen Dank, Herr Obermeier, für einen sehr schülernahen und informativen Vormittag!

 Anne Strobel

Übung macht den Meister

Hochkonzentriert weihen die Viertklässler die neuen iPads ein.

Das Üben des Lernstoffes macht mit motivierenden Lern-Apps doppelt Spaß!

Anne Strobel

Virtuelle Kunstgalerie